Trading-Signale: Börsentipps vom Profi

Sie würden gerne profitabel an der Börse Handeln und haben aber wenig Zeit für ausführliche technische Analysen der Märkte?

Oder aber, Sie sind noch Einsteiger und würden sich gerne anhand der Markteinschätzung eines professionellen Traders absichern?

In beiden Fällen heißt eine mögliche einfache Lösung, dass Sie sogenannte Trading Signale kaufen.

Mit Hilfe von Handels-Signalen haben Sie einen Profi-Trader stets an Ihrer Seite, der Ihnen wertvolle Analysen und aktuelle Hinweise zum aktuellen Marktgeschehen gibt. Sie erhalten die Trading-Signale bequem per Telegram-Messenger auf Ihr Smartphone und können somit von überall auf der Welt bequem handeln. 

Ein Handels-Signal / Tradingsignal ist eine einfache Handelsanweisung oder Marktanalyse inklusive Einstiegspunkt, Limits, Stop-Loss Ordern oder Verkaufszeitpunkt. Sie können diese genau so in Ihrer Handelssoftware übernehmen und so mit sehr geringem Zeitaufwand an der Börse Handeln.

Die Verwendung von Handelssignalen

Die Anwendung ist denkbar einfach. Sie erhalten die Trading-Signale per Telegram-Messenger zugeschickt und entscheiden dann für sich, ob Sie diese in Ihrer Handelssoftware umsetzen wollen. Das können Sie alles bequem vom Smartphone aus. In der Regel erhalten Sie bei den vorgestellten Signalen zwischen 1 und 2 Handelschancen am Tag. Sie benötigen lediglich ein Handelskonto bei einem Broker und die Trading-Software auf dem Smartphone oder Computer. 

Die Vorteile von Trading-Signalen

Ein großer Vorteil ist, dass nur erprobte Strategien zum Einsatz kommen. Besonders für Einsteiger ist auch ein wichtiger Vorteil, dass die vorgestellten Handels-Signale mit jeder Kontogröße handelbar sind, auch Mikrokonten, und erlauben es auch berufstätigen Tradingeinsteigern nebenbei erstes Geld an der Börse zu verdienen.

Sie erhalten die Handelssignale über den kostenlosen Telegram-Messenger und können so bequem am Smartphone von unterwegs oder nebenberuflich mit dem Handel beginnen. 

Außerdem kommen die Trading-Signale immer per Limit-Order, das heißt Sie haben genug Zeit, die Signale entsprechend bei Ihrem Broker umzusetzen und Sie müssen nicht rund um die Uhr verfügbar sein. Wie im Buch empfohlen werden keine Market-Ordern benutzt, Sie vermeiden also bereits hier einen wichtigen Fehler, das impulsive Handeln.

Ein häufiger Fehler von Trading-Einsteigern ist auch das fehlende/falsche Risikomanagement. Die vorgestellten Trading-Signale berücksichtigen das Risikomanagement und haben ein Optimales Chancen/Risiko-Verhältnis.

Gerade als Einsteiger können Sie so in der Anfangszeit bessere Entscheidungen treffen und schneller Erfolge erzielen.

Abhängig davon für welchen Markt Sie sich entschieden haben, können Sie sich auf den nachfolgenden Seiten über die einzelnen Signale weiter informieren.

Viele Einsteiger sind häufig unsicher, verwerfen Strategien zu schnell oder halten Sie nicht konsequent genug ein, um wirklich messbare Ergebnisse zu erzielen. Wenn Sie nur jeden dritten Trade in Ihrer Strategie ausführen, können Sie daraus nicht ableiten, ob eine Strategie funktioniert oder nicht. Das Gefühl zu haben, dass jemand mit professioneller Erfahrung der seit vielen Jahren erfolgreich handelt Hinweise gibt, ist deshalb für Einsteiger sehr wertvoll.

Die nachfolgenden Trading-Signale sind alle von Profi-Trader Karsten Kagels der bereits seit vielen Jahrzehnten erfolgreich an der Börse aktiv ist und dessen Angebot zu den führenden in diesem Bereich gehört. Die persönlichen Erfahrungen anderer Nutzer finden Sie unter den jeweiligen Handelssignalen verlinkt. Ich persönlich mag die sehr strukturierte und gut nachvollziehbare Vorgehensweise von Herrn Kagels. Ebenso wie ich ein eher ruhiger Typ in einem Markt wo sich meist die lautesten durchsetzen. 

Die Trading-Signale helfen Ihnen beim erfolgreichen Einstieg an der Börse und aktuell hat Herr Kagels ein 1-Euro Testangebot. Sie können sich also für nur 1 Euro von der Qualität seiner Handelssignale überzeugen und sich anschließend entscheiden, ob sie diese weiter nutzen wollen. 

 

Forex-Trading-Signale von Profitrader Karsten Kagels

Die Forex-Trading-Signale erhalten täglich wertvolle Hinweise zum Handel mit den wichtigsten Währungspaaren (Majors: EURUSD, USDCHF, GBPUSD, USDJPY, USDCAD, AUDUSD, NZDUSD, EURCHF, EURGBP, EURJPY). Herr Kagels bietet auch ein Paket für die Minors an, also eher selten gehandelte Währungspaare. Diese bieten manchmal spannende Handelsmöglichkeiten, aber ich würde Einsteigern davon abraten. Die Gebühren sind meist höher und gerade als Einsteiger ist es wichtig, sich auf wenige Märkte zu konzentrieren.

Eine gute Entscheidung ist es, mit dem Forexhandel und dem EUR/USD Währungspaar zu beginnen. Das benötigte Startkapital für den Forexhandel ist überschaubar, der Markt ist nahezu rund um die Uhr geöffnet und die Gebühren sind aufgrund des hohen Handelsvolumens sehr niedrig.

Profitrader Karsten Kagels ist seit über 30 Jahren bereits an der Börse aktiv und besonders die Forex-Handelssignale eigenen sich sehr gut, wenn Sie sehr aktiv/täglich Handeln wollen. Perfekt für alle Einsteiger und Fortgeschrittenen, die am größten Markt der Welt teilnehmen wollen.

Die Forex-Handelssignale sind mein persönlicher Favorit für Einsteiger. 

 

DAX Trading-Signale

Der DAX-Handel ist ein Klassiker, gerade für deutsche Daytrading-Einsteiger. Mit den DAX-Trading-Signalen ebenfalls vom Profitrader Karsten-Kagels erhalten Sie wertvolle Tipps und Handelssetups zum Börsenbarometer der deutschen Wirtschaft. Sowohl für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene geeignet, die den DAX über Futures oder CFDs handeln wollen.

Diese Signale eignen sich für alle die regelmäßig/täglich Handeln und sind auch gut nebenberuflich umsetzbar, wenn Sie nicht so viel Zeit zur Verfügung haben. In der Regel gibt es ca. 1-3 Handelssignale pro Tag zu den normalen Handelszeiten des DAX zwischen 8:00 und 18:00 Uhr. Neu ist auch, das die Signale jetzt per Telegram Messenger angeboten werden und so auch bequem mobil am Smartphone umgesetzt werden können. 

Ein Trading-Signal sieht beispielsweise wie folgt aus: 

Buy Limit 10,450 mit Stop 10,420 oder
Sell Limit 10,890 mit Stop 10,920
Exit@Market

Sie erhalten hier aso kompakte klare Anweisungen zum Einstieg, dem Stop-Loss und ggf. dem Take-Profit. Das Risiko beträgt in der Regel 30 Punkte. Achten Sie also darauf, das Sie genügend Startkapital für das DAX-Trading haben oder greifen Sie sonst eher auf die Forex-Handelssignale zurück.  

Trading-Signale für das CFD-Trading

Die CFD-Handelssignale bieten Ihnen hochwerte Trading-Vorschläge von Profitrader Karsten Kagels mit einem optimalen Chance/Risiko Verhältnis für den erfolgreichen CFD-Handel. Die CFD-Signale erhalten Sie ebenfalls wieder über den kostenlosen Telegram-Messenger, der sich mittlerweile in der Trading Szene für solche Dienstleistungen durchgesetzt hat. Bei den CFD-Handelssignalen erhalten Sie Signale für folgende Märkte/Finanzprodukte: 

  • DAX
  • DOW Jones
  • NASDAQ
  • EUR/USD
  • GOLD
  • ROHÖL

Die Signale sind ebenfalls wieder für alle Kontogrößen geeignet und bieten ein breites Spektrum an interessanten Märkten. Pro Tag sind es ca. 1-3 Handelssignale, die Sie in der Zeit zwischen 8:00 und 18:00 Uhr erhalten. 

Zusätzlich zu den Signalen haben Sie bei diesem Angebot die Möglichkeit, Fragen zu stellen, direkt antworten zu erhalten und Sie werden über das laufende Positionsmanagement, also was zu tun ist, informiert.

Für alle Einsteiger und Fortgeschrittenen an den genannten Märkten und dem CFD-Handel eine gute Wahl.

Trading-Signale richtig verwenden

Sie sollten auch wenn Sie die Trading-Signale verwenden trotzdem auf einen Tradingplan und eine entsprechende Strategie achten. Sicher wird das Trading durch die Handels-Signale stark vereinfacht, aber auch die mentalen Herausforderungen bleiben die gleichen, wie beim normalen Trading. Auch bei der Verwendung von Trading-Signalen müssen Sie mit Herausforderungen wie Gier, Verlustangst oder Disziplin umgehen können. 

Die Trading-Signale vereinfachen den Teil der Marktanalyse, aber für den Handel und die korrekte Umsetzung, sind Sie immer noch selbst verantwortlich und das ist aus psychologischer Sicht manchmal schwieriger als es sich zunächst anhört. Ich empfehle Ihnen ergänzend mein Buch zum Thema Trading-Psychologie ausführlich zu lesen. 

Beobachten Sie die Signale zunächst eine Weile und üben Sie deren korrekte Umsetzung zunächst ohne Geldeinsatz. Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie den Anbieter.

Wenn Sie eine Weile die Handels-Signale profitabel umgesetzt haben, können Sie diese fest in Ihre Strategie übernehmen. Achten Sie dabei aber immer auf Ihr Risikomanagement und Ihre anderen Trading-Routinen.

Häufige Fragen zu den Trading-Signalen

Was wird zur Umsetzung der Trading-Signale benötigt?

Hier die erfreuliche Nachricht es Bedarf recht wenig. Folgendes sind die Mindestvoraussetzungen:

Wie viele Handelssignale erhalte ich pro Tag?

Sie erhalten pro Tag ca. 1-3 Handelssignale und entsprechende Updates zum Verwalten der offenen Position. Die Umsetzung ist also ohne allzugroßen Zeitaufwand auch nebenberuflich oder parallel zu anderen Tätigkeiten möglich. 

Muss ich zur Umsetzung der Handelssignale am Computer sein?

Nein! Und das ist ein großer Vorteil. Ich empfehle Einsteigern in der Regel ausschließlich am Computer zu handeln, weil sich die entsprechenden Chartanalysen dort wesentlich einfacher umsetzen lassen. Für die reine Umsetzung der Handelssignale, benötigen Sie jedoch keine eigenen Analysen. Sie erhalten die Signale per Telegram-Messenger auf Ihr Smartphone und können diese direkt in die Handelssoftware übernehmen, alles bequem auf dem Handy und von unterwegs oder nebenbei.