Als Einsteiger Daytrading lernen und erfolgreich an der Börse handeln

Die Bestseller-Bücher zum Thema Daytrading

Herzlich Willkommen,

auf dieser Webseite erhalten Sie aktuelle Informationen rund um die Themen Börse, Aktien, Daytrading und Trading. Sie erfahren wie Sie das Trading lernen können und erhalten wertvolle Trading-Tipps aus der Praxis. Diese Seite entstand aus dem Buch „Daytrading für Einsteiger“. Das Buch ist für absolute Neueinsteiger im Bereich Daytrading und Börse geeignet und erklärt die grundlegenden Mechanismen, Begriffe und Strategien, wie Sie an der Börse erfolgreich handeln können und Daytrader werden.

Ziel des Buches ist es, das notwendige Daytrading-Wissen leicht verständlich zu machen. So wenig wie möglich aber so viel wie notwendig, damit Sie als Daytrading-Einsteiger sich einen Überblick verschaffen können und direkt zu Beginn, in die richtige Richtung gehen. Es war mein Anspruch, Ihnen das Daytrading lernen so einfach wie möglich zu machen, indem ich meine persönlichen Erfahrungen aus über 10 Jahren Börsenpraxis mit Ihnen teile.

Auch für bereits erfahrenere Daytrader, die bisher wenig Erfolg an der Börse hatten, kann dieses Buch und die Webseite gute Denkanstöße liefern, warum es bisher eventuell nicht so funktioniert hat und was Sie in Zukunft ändern können. Jeder kann Daytrading lernen, wenn er die notwendige Disziplin mitbringt.

Weil der Schlüsselfaktor zum Erfolg an der Börse oftmals wir selbst sind, unsere eigene Psyche, unsere Gedanken unsere mentale Stärke und die geistige Verfassung kam als Ergänzung das zweite Buch dazu: Trading-Psychologie: Mit klarem Kopf erfolgreich an der Börse Handeln. Ich empfehle Einsteigern und auch Fortgeschrittenen Tradern dringend, sich mit diesem Thema zu befassen. 

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg an der Börse und stehe Ihnen bei Fragen oder Hinweisen gerne zur Verfügung.

Verkaufte Exemplare

Was ist Daytrading und wie kann man Daytrading lernen?

Daytrading bezeichnet meist den Handel mit (gehebelten) Finanzprodukten und relativ kurzen Haltefristen. Also vereinfacht gesagt: Sie Kaufen/Verkaufen z.B. Aktien innerhalb eines Tages und verdienen Geld, durch die entsprechenden Kursschwankungen, wenn Sie die Kursentwicklung richtig vorhergesagt haben. Das interessante dabei ist: Sie können sowohl von steigenden, als auch von fallenden Kursen profitieren.

Daytrading hat einen ganz besonderen Reiz für viele.  Es ist absolute Freiheit, ortsunabhängig und ermöglicht ein skalierbares Einkommen. Skalierbar bedeutet, dass Sie Ihre Zeit nicht mehr gegen Geld tauschen. Der Aufwand eine Aktie zu kaufen, ist schließlich genauso hoch, wie der Aufwand 10 Aktien zu kaufen. Also um mehr Geld an der Börse zu verdienen, brauchen Sie nicht mehr Zeit.

Die spannende Frage ist jetzt, wie sieht das Ganze in der Praxis aus und wie kann man das Daytrading jetzt lernen und Trader werden?

Anstatt viel darüber zu schreiben, zeige ich es Ihnen am besten an einem praktischen Beispiel.

https://youtu.be/zDa82c-LkUI

In dem Video haben Sie jetzt hoffentlich einen kleinen Eindruck erhalten können, was Daytrading ist und wie es funktioniert. In dem Buch oder dem Kurs auf dieser Webseite, können Sie alle weiteren Details zum Daytrading lernen. Sollten Sie dann noch Fragen haben, gibt es einen FAQ Bereich mit häufigen Fragen zum Thema Daytrading und Sie können sich gerne per Email an mich wenden.

Für Ihren erfolgreichen Start, beginnen Sie entweder direkt mit dem Buch oder aber dem Artikel, wie Sie Trader werden.

Die Vorteile des Daytradings

 Die meisten Einsteiger reizt wohl das schnell Geld und der erhoffte Reichtum über Nacht, aber ich kann Ihnen an dieser Stelle gleich sagen, dass Daytrading nicht so einfach ist, wie es zunächst scheint. Trading bzw. Daytrading bietet aber trotzdem einige interessante Vorteile.

  • finanzielle Freiheit und vor allem auch Unabhängigkeit
  • sehr hohe Verdienstmöglichkeit
  • Steuervorteile
  • Ortsunabhängigkeit – Sie entscheiden wo Sie traden, ob am Strand oder bequem zu Hause.
  • freie Zeiteinteilung – Die Märkte sind nahezu rund um die Uhr geöffnet, Sie entscheiden wann und wie lange Sie handeln.
  • Skalierbarkeit – Sie tauschen Ihre Zeit nicht mehr direkt gegen Geld, da der Aufwand eine Aktie zu Handeln genauso hoch ist, wie der Aufwand 10.000 Aktien zu handeln!
  • Ausgleich von Inflation und Negativzinsen
  • Auch bei fallenden Kursen profitabel – Eine Besonderheit des Daytradings ist es, das Sie auch profitieren können, wenn die Kurse am Markt fallen.

Inhaltsverzeichnis des Daytrading-Buches

Die nachfolgende übersicht zeigt Ihnen, was Sie alles auf Ihrem Weg zum erfolgreichen  Daytrader lernen werden:

  • Einleitung
  • Grundlagen
  • Der Kurs
  • Die Chartanalyse
  • Daytrading-Strategien
  • Erfolgreiches Trading
  • Die goldenen Regeln
  • Der Tradingplan
  • Schluss

Einleitung

In diesem Kapitel erfahren Sie, was Daytrading ist, wo Sie handeln werden, wie Sie beim Daytrading handeln, wer alles an den Börsen aktiv ist und warum Daytrading eine interessante Möglichkeit ist, sein Geld zu verdienen. Es werden die wichtigsten Gründe genannt, warum Sie Daytrader werden sollten und vor allem auch, was Sie als Daytrading-Anfänger alles benötigen. Vom richtigen Computer, über die Daytrading-Software, der Höhe des Startkapitals bis hin zu Demokonten oder dem Zeitaufwand, Daytrader zu werden. Nach diesem Kapitel haben Sie einen Überblick über das Thema Daytrading und sind für die Grundlagen der Börse bereit.

Grundlagen der Börse

Das Grundlagen Kapitel führt Sie an das Thema Börse heran. Sie erfahren welche unterschiedlichen Arten von Börsen es gibt, wann Sie dort handeln können, welche Finanzprodukte es gibt, welche Ordertypen es gibt und wie die Beziehungen der Märkte untereinander sind. Es wird außerdem erklärt, wie Sie auch von fallenden Kursen in Krisenzeiten profitieren können und was Hebelprodukte überhaupt sind. Egal ob CFDs, Aktien, Gold, Rohstoffe, Forex. Nach diesem Kapitel haben Sie ein grundlegendes Verständnis für das Thema Börse und die unterschiedlichen Märkte mit ihren Finanzprodukten.

Der Kurs

In diesem Kapitel wird die Entstehung von Kursen am Beispiel von Aktien analysiert. Die Erläuterungen sind jedoch auch für Indizes, CFDs, Rohstoffe und andere handelbare Produkte gültig. Sie erfahren wie ein Kurs gebildet wird, warum es überhaupt zu Kursschwankungen kommt und welche Arten von Bewegungen es im Kursverlauf gibt. Außerdem wird erklärt, zu welchen Zeitpunkt sich die besten Handelschancen ergeben.

Die Chartanalyse

Im Kapitel über Chartanalyse erfahren Sie, wie Sie mit und ohne Hilfsmittel einen Aktienkurs analysieren. Es geht um die unterschiedlichen Zeiteinheiten, die verschiedenen Darstellungen von Kursen in der Daytrading-Software, Trendlinien, Unterstützungen und Widerstände. Außerdem werden die wichtigsten Indikatoren kurz vorgestellt, welche Ihnen dabei helfen, die Entwicklung eines Kurses vorherzusagen und die richtigen Kauf- und Verkaufszeitpunkte zu finden.

Die Daytrading-Strategien

Nachdem Sie die Grundlagen beherrschen, werden in diesem Kapitel verschiedene grundlegende Strategien für den erfolgreichen Börsenhandel vorgestellt. Diese funktionieren für nahezu alle Märkte und Finanzprodukte. Egal ob Sie mit Aktien, CFDs, ETFs, Binären Optionen, Indizies wie dem DAX oder Rohstoffen wie Gold handeln wollen. Die Prinzipien sind, genau wie bei der Entwicklung des Kurses, identisch. Das Kapitel stellt sowohl längerfristige Handelsstrategien wie die Trendfolgestrategie vor, mit der die legendären Turtle Trader bis zu 80% Rendite erzielten, als auch kurzfristige Strategien wie Break-Out-Trading oder Scalping. Für einen kurzen Blick über den Tellerrand wird dann auch noch auf den voll automatisierten Handel  durch Expert Advisors oder Social Trading eingegangen. Abschließend wird dann noch eine voll automatisierbare Handelsstrategie vorgestellt, die es Ihnen ermöglicht, voll automatisiert von Krisen und Ausnahmezuständen wie dem BREXIT oder dem VW-Abgasskandal zu profitieren.

Erfolgreiches Trading

Dieses Kapitel enthält wichtige Hinweise darauf, wie Sie ein erfolgreicher Trader werden. Vom Tradingtagebuch, über die psychologischen Aspekte des Daytrading, bis hin zu richtigem Risikomanagement und Tradingroutinen für mehr Erfolg. Sie lernen, wie Sie Ihren Alltag als Daytrader gestalten und was Sie unbedingt beachten sollten, bevor Sie an der Börse durchstarten.

Die goldenen Regeln

Die goldenen Regeln fassen nochmals die wichtigsten Regeln zusammen, an die Sie sich während des Daytradings halten sollten. Durch das Einhalten dieser einfachen Regeln werden Sie Ihre Chancen auf Erfolg deutlich erhöhen.

Der Tradingplan

Ähnlich wie es bei Firmen einen Businessplan gibt, der genau festhält, was Ziel des Unternehmens ist und wie zur Erreichung vorgegangen wird, ist es gut, wenn Sie Ihr Daytrading ebenfalls auf diese professionelle Art und Weise angehen. Dieses Kapitel hilft Ihnen dabei, Ihren eigenen individuellen Tradingplan zu erstellen, von der Wahl der Strategie, über die richtigen Märkte, die Handelszeit, Ihr individuelles Startkapital und vieles mehr. Sie legen in diesem Kapitel den Grundstein für Ihre zukünftige Karriere als Daytrader.

Schluss

Das Ende des Buches und hoffentlich der Anfang einer neuen Karriere als Daytrader. Nach Abschluss dieses Kapitels sind Sie kein Daytrading Anfänger mehr. Sie haben sich im Laufe des Buches einen Überblick verschafft und sind jetzt bereit, Ihren persönlichen Tradingplan umzusetzen.

Zu jedem Kapitel gibt es praktische Aufgaben, die Ihnen dabei helfen, Daytrading zu lernen. Ergänzend dazu gibt es auf dieser Webseite einen Mitgliederbereich für alle Leser mit weiterführenden Informationen, es gibt eine Facebook-Gruppe, in der Sie sich austauschen können und es gibt einen YouTube-Kanal, wo ich hin und wieder auch einige Video Inhalte zum Thema Daytrading lernen und erfolgreich Handeln veröffentliche.

Leserstimmen zum Daytradingbuch

Hier finden Sie einige Rezensionen von Lesern. Auf der Amazon Produktseite können Sie weitere unabhängige Rezensionen anderer Leser und über deren Erfolge lesen. 

Mit Abstand das beste Einsteiger-Buch zum Thema Trading!!
Alles gut verständlich und anschaulich erklärt.

Ein Kompliment an den Autor!
Preis Leistung einfach TOP!

MK Rating

Danial

Den Bewertungen kann man Vertrauen!

Ich hatte bisher keine Erfahrungen und Wissen mit dieser Materie,
dennoch hatte ich hierfür Interesse und bestellte ich mir dieses Buch.

Der Autor schreibt zu Beginn sehr simpel und verwendet im Laufe dieses Buch immer mehr Fachbegriffe,
die natürlich alle erläutert werden.

Daher meine Kaufempfehlung für Einsteiger.

Lg

Stefan

Die Psychologie des Daytradings

Ein ganz wichtiger Erfolgsfaktor beim Daytrading ist es das Sie sich selbst, Ihre Gefühle, Ihren Stresspegel und Ihre Gedanken unter Kontrolle haben. Daytrading und auch die Börse ist zum Großteil Psychologie.

Weil dieses Thema so wichtig ist habe ich ihm ein eigenes Buch gewidmet.

 

 

Dieses Buch wird Ihnen helfen, mehr Kontrolle über sich selbst zu erlangen, angemessen an der Börse zu handeln und zu reagieren. Es ist ein Werkzeug, geschrieben, um Ihnen und mir zu helfen, die täglichen Herausforderungen als Trader an den Börsen besser zu meistern.

Das Buch ist für alle geschrieben, die bereits an der Börse und anderen Handelsplattformen für beispielsweise digitale Währungen, Aktien, Forex oder Rohstoffen aktiv sind oder es vorhaben.

Es analysiert den Handel an der Börse (Trading / Daytrading) aus psychologischer Sicht. Ich werde auf häufige Denkmuster, typische Fehler und Verhaltensweisen eingehen, die zu Verlusten führen. Ich werde Ihnen aufzeigen, wie Sie beim Trading Ihre Gefühle besser kontrollieren können. Wir sehen uns Trading-Routinen an und betrachten die wichtigsten Themen, wie Sie zum besseren Trader werden können.

Die im Buch vorgestellten Prinzipien gelten auch für viele andere Lebensbereiche. Wer erfolgreich an der Börse handelt, diszipliniert ist und auch in stressigen Situationen einen klaren Kopf bewahrt, wird auch in vielen anderen Lebensbereichen Erfolg haben.

 

Aktuelle Artikel aus dem Bereich Trading, Daytrading, Börse, Forex und Aktien

Das notwendige Startkapital für das Daytrading / Trading

Einer der häufigsten Fehler, den Einsteiger als Trader oder Daytrader machen ist, Sie starten mit zu wenig Startkapital. Häufig ist der Grund, die Überlegung, erstmal weniger zu riskieren und vorsichtig das Ganze Thema mal auszuprobieren. Warum das jedoch ein Fehler...

Häufige Fragen zum Thema Daytrading

Nachfolgend gebe ich Ihnen noch kurze Antworten auf die wichtigsten Fragen, die Einsteiger häufig interessieren. Sollte trotzdem noch eine Frage offen sein, können Sie sich gerne jederzeit an mich wenden.  

Welche Voraussetzungen gibt es, um Daytrader zu werden?

Sie benötigen einen Computer/Tablet/Smartphone (Ich empfehle am Computer zu handeln) und einen Internetanschluss. Außerdem benötigen Sie ein Handelskonto bei einem Broker.

Für ein Demokonto gibt es in der Regel gar keine Voraussetzungen, dieses kann jeder eröffnen und mit virtuellem Geld erste Erfahrungen sammeln. Demokonten sind in der Regel auch kostenlos.

Für ein Echtgeldkonto ist es notwendig, dass Sie mindestens 18 Jahre alt sind, die Risikoauskunft bestehen und über entsprechendes Startkapital in Höhe der geforderten Mindesteinzahlung verfügen.

Diese beginnt in der Regel bei 100 Euro ca.

Ansonsten gibt es keine weiteren Bedingungen.

Was ist ein Broker?

Beim Daytrading Kaufen bzw. Verkaufen Sie unterschiedliche Finanzprodukte wie Aktien, CFDs, Rohstoffe oder Währungen. Für den Handel benötigen Sie einen Ort, an dem Sie Ihr Angebot veröffentlichen können und wo potentielle Käufer Ihr Angebot finden. Dieser Ort ist die Börse und im Prinzip ist die Börse nichts anderes als ein großer Markt. Hier finden Sie noch weitere Details dazu, was eine Börse ist.

Der Broker ist wie ein Stand auf einem Marktplatz und jeder kann dort für alle sichtbar Finanzprodukte Kaufen oder Verkaufen. Dazu stellt der Broker Ihnen ein Depot zur Verfügung, das ist wie ein Girokonto, aber für alle Arten von Wertpapieren wie Aktien. Sie können darüber Aktien und andere Finanzprodukte kaufen, verkaufen und verwalten.

Welche Daytrading-Strategie ist die Beste?

Diese Frage lässt sich so pauschal leider nicht beantworten, weil die Antwort von vielen Faktoren abhängt. In erster Linie von Ihrer verfügbaren Zeit, dem Startkapital, Ihren Zielen und Ihrer Persönlichkeit. Den meisten Einsteigern empfehle ich die Trendfolge-Strategie oder eine Variante davon, wie Sie im Buch und im Videokurs ausführlich vorgestellt werden.  Sie können sich in diesem Artikel über verschiedene Daytrading-Strategien einen kurzen Überblick verschaffen.

Wie fange ich am besten an?

Ich habe zum Thema Daytrader werden einen ausführlichen Artikel geschrieben. 

Erstellen Sie jetzt ihren persönlichen Tradingplan

Daytrading an der Börse ohne eine Strategie und einen Plan ist nur Glücksspiel. Erstellen Sie jetzt Ihren persönlichen Tradingplan.

Ein Traum, aufgeschrieben mit einem Datum, wird zu einem Ziel.

Ein Ziel, unterteilt in einzelne Schritte, wird zu einem Plan.

Ein Plan, der ausgeführt wird, macht Träume wahr.